Basketball und alles was Sie wissen müssen

Basketball

Wer sich schon einmal ein bisschen über meine Seite vom TSV Asterode Christerode durchgeklickt hat, der weiß, dass ich versuche verschiedene Sportarten vorzustellen. In diesem Artikel soll es um Basketball gehen und ich möchte einige verschiedene Bereiche und Elemente genauer beleuchten.

Was ist Basketball?

Basketball ist eine Mannschaftssportart, bei der zwei Mannschaften, meist mit jeweils fünf Spielern, die sich auf einem rechteckigen Spielfeld gegenüberstehen, gegeneinander antreten. Das primäre Ziel ist es, einen Basketball durch den Korb des Verteidigers zu schießen, während die gegnerische Mannschaft daran gehindert wird, durch ihren eigenen Korb zu schießen.

Je nachdem von wo ein sogenannter Korb geworfen wird, gibt es unterschiedlich viele Punkte. Ein Feldtor ist zwei Punkte wert, es sei denn, es wird von hinter der Drei-Punkte-Linie geschossen, dann ist es drei Punkte wert.

Was sind die wichtigsten Regeln beim Basketball?

Die Mannschaft mit den meisten Punkten am Ende des Spiels gewinnt. Wenn die reguläre Spielzeit bei Gleichstand abläuft, ist eine zusätzliche Spielzeit (Verlängerung) vorgeschrieben.

Die Spieler bringen den Ball vorwärts, indem sie ihn beim Gehen oder Laufen (Dribbling) aufprallen lassen oder ihn an einen Mitspieler abgeben. Im Angriff können die Spieler eine Vielzahl von Schlägen verwenden - den Lay-up, den Sprungwurf oder einen Dunk. In der Verteidigung können sie den Ball von einem Dribbler stehlen, Pässe abfangen oder Schüsse blocken; entweder im Angriff oder in der Verteidigung können sie einen Rebound, d.h. einen Fehlschuss, der von der Kante oder vom Rückraum abprallt, auffangen.

Es ist ein Verstoß, den Drehfuß anzuheben oder zu ziehen, ohne den Ball zu dribbeln, ihn zu tragen oder den Ball mit beiden Händen zu halten und dann das Dribbling wieder aufzunehmen.

Wie funktioniert Basketball in der Praxis?

Bei den Profis sind die Spielpositionen ganz genau auf die Fähigkeiten der einzelnen Spieler abgestimmt. So steht der größte Spieler in der Regel in der Mitte, der stärkste ist der Power Forward (also sowas wie der Spieltreiber) und ein kleinerer, aber beweglicherer Spieler ist der kleine Stürmer. Die kleinsten Spieler sind Shooting oder Point Guard, die versuchen die Taktiken und Anweisungen des Trainers umzusetzen.

Von jeder Mannschaft dürfen sich fünf Spieler gleichzeitig auf dem Spielfeld aufhalten. Auswechslungen sind unbegrenzt, können aber nur bei Spielunterbrechung vorgenommen werden. Die Mannschaften verfügen zudem über einen Trainer, der die Entwicklung und die Strategien der Mannschaft überwacht, sowie über weiteres Personal wie Assistenztrainer, Manager, Statistiker und Ärzte.

Was benötigt man zum Basketball Spielen?

Die einzige wesentliche Ausrüstung bei einem Basketballspiel ist der Ball und der Platz: eine flache, rechteckige Fläche mit Körben an den gegenüberliegenden Enden. Für ein wettbewerbsfähiges Niveau ist mehr Ausrüstung erforderlich, wie z.B. Uhren, Ergebnislisten, Anzeigetafel(n), abwechselnde Ballbesitzpfeilungen und pfeifengesteuerte Stoppuhrsysteme.

Wer sich aber für Basketball im Hobbybereich interessiert, muss erstmal nichts weiter mitbringen als Motivation. Die meisten Vereine stellen einen geeigneten Platz und Bälle zur Verfügung.

Wollen Sie mehr erfahren? Dann klicken Sie auch hier:

Menu